Drillisch
15.01.2020

Neu bei Drillisch Online: Handyversicherung von Friendsurance

Berlin/Maintal, 15. Januar 2020: Kunden von Drillisch Online haben ab sofort die Möglichkeit, bei Abschluss eines Handyvertrags auch das Smartphone zu versichern. Die neue Handyversicherung bietet Drillisch Online in Kooperation mit der Versicherungsplattform Friendsurance an, deren Handyversicherung 2019 als Chip Testsieger ausgezeichnet wurde.

Das Angebot ist bei allen Drillisch Mobilfunkmarken verfügbar, darunter yourfone, smartmobil.de, winSIM und maXXim. Kunden, die Verträge mit Neugeräten abschließen, erhalten den Premium-Tarif ab 3,99 EUR. Über die Versicherung abgedeckt sind Schäden wie Display- und Bruchschäden oder Flüssigkeitsschäden. Auch ein Diebstahlschutz ist inklusive. Eine Selbstbeteiligung im Schadensfall sieht der Tarif nicht vor.

Die Handyversicherung obliegt keiner Mindestvertragslaufzeit und ist täglich kündbar. Im Falle eines irreparablen Schadens oder Diebstahls gibt es einen neuwertigen Ersatz über die gesamte Laufzeit der Handyversicherung.

Die monatliche Beitragshöhe für die Handyversicherung ist gestaffelt und hängt von der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers für das Gerät ab. Im vergangenen Jahr gaben die Deutschen im Durchschnitt 489 EUR für die Anschaffung eines Smartphones aus. Bei einem Neupreis von bis zu 500 EUR betragen die Versicherungskosten monatlich 4,99 EUR. Smartphones können bis zu einem Neuwert von bis zu 2.000 EUR versichert werden. In diesem Fall betragen die maximalen monatlichen Kosten
12,99 EUR.

Nach einer Auswertung von Friendsurance sind die häufigsten Versicherungsschäden Display- und Bruchschäden, gefolgt von Flüssigkeitsschäden und Diebstahl. Die durchschnittlichen Reparaturkosten belaufen sich dabei auf 349 EUR.

Weitere Informationen unter www.drillisch-online.de.

Pressetext im PDF-Format
PDF