1&1
04.05.2020

Nachhaltiges Smartphone aus fairer Produktion: Das Fairphone 3 jetzt bei 1&1

Montabaur, 04.05.2020. 1&1 erweitert sein Smartphone-Angebot und bietet seinen Kunden ab sofort die dritte Generation des Fairphone an. Zum neuen Fairphone 3 Smartphone gibt es für Besteller die modular aufgebauten Fairphone-Kopfhörer im Wert von 49,95 Euro in einer Bundle-Aktion gratis dazu. Bei 1&1 ist das Fairphone 3 ab 0 Euro Einmalzahlung erhältlich und ist ab sofort lieferbar.

Fairphone 3: Preise und Tarife Mit der 1&1 All-Net-Flat LTE XL (ab 29,99 Euro im Monat) gibt es das Fairphone 3 für 0 Euro Einmalzahlung und aktuell 40 GB Highspeed-Datenvolumen. Zusammen mit der 1&1 All-Net-Flat LTE L (ab 24,99 Euro im Monat) ist das Fairphone 3 ebenfalls für 0 Euro Einmalzahlung und aktuell 20 GB Highspeed-Datenvolumen erhältlich. In Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat LTE M (ab 23,99 Euro im Monat) ist das Fairphone 3 für 0 Euro Einmalzahlung und aktuell 10 GB Highspeed-Datenvolumen zu haben. Mit der 1&1 All-Net-Flat LTE S (ab 22,99 Euro im Monat) gibt es das Fairphone 3 für 29,99 Euro Einmalzahlung und aktuell 3 GB Highspeed-Datenvolumen.

Das Fairphone 3 ist bei 1&1 mit 64 GB internem Speicher und in der Farbe Schwarz bestellbar.

Alle 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten eine Telefonie- und SMS-Flat ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Die Telefonie-Flat, SMS-Flat und das Inklusiv-Datenvolumen des jeweiligen Tarifs können kostenlos auch im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein genutzt werden. Es gilt jeweils eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten. Alle Infos zum 1&1 Tarif-Angebot, zur Hardware und Optionen sowie Bestellmöglichkeiten sind auch unter www.1und1.de verfügbar.

Bundle-Aktion: Modulare Fairphone-Kopfhörer gratis

Kunden, die bei 1&1 ein Fairphone 3 im Aktionszeitraum vom 04.05.2020 bis einschließlich 31.05.2020 bestellen, erhalten nach erfolgreicher Registrierung die modular aufgebauten Fairphone-Kopfhörer im Wert von 49,95 Euro gratis dazu. Dank des modularen Aufbaus muss nur das Kabel des Kopfhörers ausgetauscht werden, wenn es mit der Zeit zu Verschleißerscheinungen kommen sollte. Über die MMCX-Stecker kann es innerhalb von Sekunden ausgetauscht werden. Die Registrierung zum Erhalt der Kopfhörers ist direkt bei Fairphone vom 04.05.2020 bis 15.06.2020 möglich: https://promotions.fairphone.com

Fairphone 3: Nachhaltiges Smartphone aus konfliktfreien Materialen

Das Fairphone der dritten Generation ist ein leistungsstarkes Android-Smartphone. Es punktet vor allem durch seine Langlebigkeit und kann bei Bedarf kostengünstig repariert und auch recycelt werden. Das Beste: Es werden nachhaltige Rohstoffe verwendet und es herrschen faire Produktionsbedingungen. Das Fairphone 3 kommt mit einem 5,65″ IPS Display und einem Fingerabdruck-Sensor zum sicheren Entsperren. Der modulare Aufbau ermöglicht es, das Display in weniger als einer Minute auszutauschen. Der interne Speicher von 64 GB kann per microSD-Karte um bis zu 400 GB erweitert werden. Der Akku ist 3000 mAh stark und kann wie weitere Teile ebenfalls ausgetauscht werden. Dem Octa-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 632 mit 1,8 GHz Taktung stehen 4 GB RAM zur Seite. Bei der Kamera setzt Fairphone auf eine Hauptkamera mit 12 Megapixeln und eine Frontkamera für Selfies mit 8 Megapixeln.

1&1 Handy-Trade-In Aktion

1&1 Kunden haben bei Bestellung eines Fairphone 3 die Möglichkeit, ihr bestehendes Smartphone bei Interesse gratis einzusenden. Abhängig vom eingetauschten Smartphone erhalten sie bis zu 675 Euro für ihr Altgerät.

 Der 1&1 Austausch-Service

1&1 ersetzt im Schadensfall kaputte Smartphones. Der 1&1 Austausch-Service umfasst dabei nicht nur die übliche Gerätegarantie, sondern greift auch bei selbstverschuldeten Schäden, wie Wasserschaden oder Display-Bruch. Kunden erhalten dann innerhalb von 24 Stunden das gleiche Modell ihres bisherigen Geräts. Sollte dieses in Ausnahmefällen nicht mehr verfügbar sein, gibt es ein gleichwertiges Smartphone. Der 1&1 Austausch-Service gilt während der gesamten Mindestlaufzeit sofern kein selbstverschuldeter Schaden innerhalb der vergangenen 12 Monate gemeldet wurde. Beim Austausch des Geräts erklären Kunden sich damit einverstanden, den Vertrag ihres 1&1 All-Net-Flat-Tarifs erneut auf 24 Monate zu verlängern.

Pressetext im PDF-Format
PDF