1&1
01.04.2020

Neu bei 1&1: Das iPhone SE

Montabaur, 17.04.2020. 1&1 erweitert sein Smartphone-Angebot und bietet seinen Kunden ab sofort die zweite Generation des iPhone SE an. Das neue Smartphone von Apple ist ab 0 Euro Einmalzahlung erhältlich und kann ab heute vorbestellt werden.

iPhone SE: Preise und Tarife Mit der 1&1 All-Net-Flat XL (mit 40 GB Highspeed-Datenvolumen) ist das iPhone SE ohne Zuzahlung mit 64 GB internem Speicher ab 39,99 Euro monatlich, mit 128 GB ab 41,99 Euro monatlich sowie in der Variante mit 256 GB ab 46,99 Euro monatlich erhältlich. In Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat L (mit 20 GB Highspeed-Datenvolumen) gibt es das iPhone SE ohne Zuzahlung mit 64 GB ab 34,99 Euro monatlich, mit 128 GB ab 36,99 Euro monatlich und mit 256 GB ab 41,99 Euro monatlich. Mit der 1&1 All-Net-Flat M (mit 10 GB Highspeed-Datenvolumen) ist das iPhone SE mit 64 GB internem Speicher ab 29,99 Euro monatlich verfügbar, mit 128 GB ab 31,99 Euro monatlich sowie in der Variante mit 256 GB ab 36,99 Euro monatlich. Die Einmalzahlung beträgt in allen Speichervarianten 29,99 Euro. Zusammen mit der 1&1 All-Net-Flat S (mit 3 GB Highspeed-Datenvolumen) ist das iPhone SE mit 64 GB ab 24,99 Euro, mit 128 GB ab 26,99 Euro monatlich sowie in der Variante mit 256 GB ab 31,99 Euro monatlich erhältlich. Die Einmalzahlung beträgt in allen Speichervarianten 49,99 Euro.

Das iPhone SE ist bei 1&1 in den Farben Schwarz, Weiß und (PRODUCT)RED erhältlich, die Lieferung erfolgt ab dem 24. April 2020.

Alle 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten eine Telefonie- und SMS-Flat ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Die Telefonie-Flat, SMS-Flat und das Inklusiv-Datenvolumen des jeweiligen Tarifs können kostenlos auch im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein genutzt werden. Es gilt jeweils eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten. Alle Infos zum 1&1 Tarif-Angebot, zur Hardware und Optionen sowie Bestellmöglichkeiten sind auch unter www.1und1.de verfügbar.

Highlights des Apple iPhone SE

Das Apple iPhone SE der zweiten Generation kommt mit einem 4,7″ Retina HD Display und branchenführender Sicherheit dank Touch ID. Mit dem von Apple entwickelten A13 Bionic, dem schnellsten Chip in einem Smartphone, bewältigt das iPhone SE die anspruchsiPhvollsten Aufgaben. Zudem verfügt das iPhone SE über das beste Ein-Kamera-System, das je in einem iPhone verbaut wurde, sodass die Vorteile der computergestützten Fotografie, einschließlich Porträtmodus, genutzt werden können. Hier setzt Apple auf eine Hauptkamera mit 12 Megapixeln und eine Frontkamera für Selfies mit 7 Megapixeln. Außerdem ist das iPhone SE so konzipiert, dass es wasser- und staubgeschützt ist und so den Elementen widersteht.

1&1 Trade-In Aktion: So viel Geld gibt es für alte Smartphone

Die Höhe der Tauschprämie ist abhängig vom iPhone-Modell, das eingeschickt wird und zudem funktionsfähig sein muss.  1&1 gibt wenige Mindestanforderungen vor. Erfüllt das eingesendete Gerät die Mindestanforderungen erhält der Kunde einen festgeschrieben Festpreis von bis zu 675 €.

Der 1&1 Austausch-Service

1&1 ersetzt im Schadensfall kaputte Smartphones. Der 1&1 Austausch-Service umfasst dabei nicht nur die übliche Gerätegarantie, sondern greift auch bei selbstverschuldeten Schäden, wie Wasserschaden oder Display-Bruch. Kunden erhalten dann innerhalb von 24 Stunden das gleiche Modell ihres bisherigen Geräts. Sollte dieses in Ausnahmefällen nicht mehr verfügbar sein, gibt es ein gleichwertiges Smartphone. Der 1&1 Austausch-Service gilt während der gesamten Mindestlaufzeit sofern kein selbstverschuldeter Schaden innerhalb der vergangenen 12 Monate gemeldet wurde. Beim Austausch des Geräts erklären Kunden sich damit einverstanden, den Vertrag ihres 1&1 All-Net-Flat-Tarifs erneut auf 24 Monate zu verlängern.

Pressetext im PDF-Format
PDF