1&1 Drillisch AG
1&1 Drillisch AG

Datenschutzerklärung

Wir sind als Betreiber der Website www.1und1-drillisch.de die verantwortliche Stelle für die personenbezogenen Daten der Nutzer (Im Folgenden "Sie") der Website im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Weitere Informationen zum Anbieter der Website finden Sie in unserem Impressum.

Wir schützen Ihre Privatsphäre und Ihre privaten Daten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen und beachten die maßgeblichen gesetzlichen Vorschriften, um für Sie ein hohes Datenschutzniveau und den Schutz vor unerlaubten Website-Inhalten sicherzustellen.

Im Folgenden verwenden wir zur einfacheren Lesbarkeit "Website" als Oberbegriff auch für unsere mobile Website und unsere App, da die Datenverwendung für die jeweilige Plattform identisch ist.

In diesen Datenschutzbestimmungen wird geregelt, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten. Wir bitten Sie daher, die nachfolgenden Ausführungen sorgfältig durchzulesen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Im Folgenden möchten wir Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten bei der Nutzung dieser Website informieren.

1. Aufruf der Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen, überträgt Ihr Browser technisch bedingt bestimmte Daten an unseren Webserver, um Ihnen die von Ihnen aufgerufenen Informationen zur Verfügung zu stellen. Um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen, werden dabei folgende Daten kurzfristig verarbeitet: Die IP-Adresse ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage.

Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst. Wir erheben auch Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem ihres Computers. Wir erfassen weiter, von welcher Website aus der Zugriff auf unsere Seite erfolgte, sowie den Internet-Service-Provider des Nutzers. Die Rechtsgrundlage für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 b) DSGVO die Erforderlichkeit für die Bereitstellung der auf dieser Website von Ihnen angefragten Funktionalitäten.

Darüber hinaus speichern wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6f) DSGVO diese Daten für die begrenzte Zeitdauer von sieben Tagen in den Access- und Errorlogs, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen, zur Optimierung der Website, zur Missbrauchserkennung und Störungsbeseitigung und somit der Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2. Nutzung des Bestellservices

Auf der Website haben Sie im Bereich „Bestellservice“ die Möglichkeit Unternehmensinformationen und den Geschäftsbericht zu bestellen. Dort werden Daten erhoben, die für die Zusendung der angeforderten Informationen erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).

Art der Daten:

Es muss für die Zusendung von Informationen mindestens das folgende Pflichtfeld ausgefüllt werden:

  • E-Mail

Zudem können Sie freiwillig die folgenden Angaben machen:

  • Unternehmen
  • Anrede
  • Name
  • Anfragende Personengruppe (Journalist, Investor etc.)

Weitere Informationen:

Ihre Anmeldung und Bestätigung wird jeweils protokolliert, um einen Missbrauch Ihrer personenbezogenen Daten zu verhindern. Dabei wird die verwendete IP-Adresse sowie die Zeitpunkte Ihrer Anmeldung und Bestätigung gespeichert.

Das Bestellformular ist ein Dienst der EQS (EQS Group AG, Karlstrasse 47, 80333 München). Das heißt die oben genannten Daten werden an dieses Unternehmen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung (Art . 28 DSGVO) übermittelt.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Als Nutzer haben sie jederzeit die Möglichkeit die Bestellung zu widerrufen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen, wenn Sie beispielsweise die Zusendung an eine andere Adresse wünschen.

Für die Anmeldung zum Newsletter wird das sog. Double-Opt-In-Verfahren verwendet. Dabei senden wir Ihnen nach der Anmeldung auf der Website an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse eine Nachricht, in der wir Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Sofern Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, wird Ihre Anmeldung automatisch gelöscht.

3. Google reCAPTCHA

Wir verwenden den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google. Aktuell binden wir ein reCAPTCHA in unserem Investor Relations Bestellformular ein. Bei reCAPTCHA wird ein JavaScript-Element in den Quelltext eingebunden. Die Software wird im Hintergrund geladen und analysiert Ihr Benutzerverhalten. Aus diesen Useraktionen berechnet sie einen so genannten Captcha-Score. Google berechnet mit diesem Score schon vor der Captcha-Eingabe wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass Sie ein Mensch sind. Das heißt auch, Google verwendet und analysiert Daten noch bevor Sie auf das Häkchen „Ich bin kein Roboter“ klicken.

Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung (z. B. Bots) erfolgt. Sie dient vor allem der Vorbeugung von massenhaft versendeten SPAM-Nachrichten. Wir haben ein Berechtigtes Interesse an der Unterbindung von missbräuchlicher Nutzung unserer Systeme und Formulare (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Vorbeugung einer missbräuchlichen Nutzung dient insbesondere auch dem direkten Sicherheitsinteresse unserer Kunden.

Art der Daten:

  • Vorherige Webseiten (Referrer URL)
  • IP-Adresse
  • Betriebssystem
  • Cookies
  • Scrolling und Mausklicks auf der Seite
  • Datum und Spracheinstellungen
  • Bildschirmauflösung

Weitere Informationen:
Die Abfrage schließt den Versand mindestens der IP-Adresse und ggf. weiterer für das reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch gekürzt und nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Google verwendet Ihre Daten auch für eigene Zwecke, insbesondere zur Verbesserung des Captcha Dienstes.

Anbieter des reCAPTCHA-Dienstes:
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google/YouTube finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/. Google Privacy Shield: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Um Daten direkt bei Google löschen zu lassen, wenden Sie sich an den Google-Support auf https://support.google.com/?hl=de&tid=331578294933. Wenn Sie möchten, dass über Sie und über Ihr Verhalten so wenig Daten wie möglich an Google übermittelt werden, müssen Sie sich, bevor Sie unsere Webseite besuchen bzw. die reCAPTCHA-Software verwenden, bei Google ausloggen und eventuelle Google-Cookies löschen.

Verarbeitung im Auftrag und Weitergabe an Dritte

1. Verarbeitung im Auftrag

Zur Verarbeitung Ihrer Daten setzen wir zum Teil spezialisierte Dienstleister ein. Unsere Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig kontrolliert. Sie verarbeiten personenbezogene Daten nur in unserem Auftrag und strikt nach unseren Weisungen auf der Grundlage entsprechender Verträge über eine Auftragsverarbeitung.

2. Verarbeitung von Daten außerhalb der EU / des EWR

Ihre Daten werden zum Teil auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union (,,EU") oder des Europäischen Wirtschaftsraums (,,EWR") verarbeitet, wo generell ein geringeres Datenschutzniveau herrschen könnte als in Europa. In diesen Fällen stellen wir z.B. über vertragliche Vereinbarungen mit unseren Vertragspartnern sicher, dass ein ausreichendes Datenschutzniveau für Ihre Daten gewährleistet ist, oder wir bitten Sie um Ihre ausdrückliche Einwilligung.

3. Keine Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben in die Datenweitergabe eingewilligt oder wir sind auf Grund gesetzlicher Bestimmungen und / oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen zu einer Datenweitergabe berechtigt oder verpflichtet. Dabei kann es sich insbesondere um die Auskunftserteilung für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr oder zur Durchsetzung geistiger Eigentumsrechte handeln.

Informationen über Ihre Rechte, Änderung und Kontakt

1. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltende Datenschutzerklärung.

2. Informationen über Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 15 - 18, 21 DSGVO). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen der §§ 34f. BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Einwilligungen können jederzeit uns gegenüber widerrufen werden. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht
Nach Art. 21 I DSGVO kann der Datenverarbeitung die aufgrund der Art. 6 I e), f) DSGVO erfolgt, sowie einem auf diese Bestimmung gestütztes Profiling, aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Widerspruchsrecht gegen eine Verarbeitung von Daten für Zwecke der Direktwerbung
Nach Art. 21 II DSGVO kann der Datenverarbeitung für Direktwerbung, sowie einem in Verbindung stehenden Profiling, widersprochen werden.

Der jeweilige Widerspruch kann formfrei erfolgen und ist zu richten an:
Drillisch Online GmbH, Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5, 63477 Maintal

3. Kontakt

Für Ihre Anliegen zum Datenschutz verwenden Sie bitte unser Kontaktformular oder kontaktieren Sie unsere Konzerndatenschutzbeauftragte unter folgender Adresse:

Konzerndatenschutzbeauftragte
1&1 Drillisch AG
Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5
63477 Maintal

Stand 03/2020

Pressemeldungen

30.03.2020

yourfone

Xiaomi Mi 10 mit kostenlosem 32 Zoll Android Smart TV ab sofort bei yourfone
Maintal, 30. März 2020: Ab sofort ist das neue Smartphone von Xiaomi – das Xiaomi Mi 10 – beim Handydiscounter yourfone bestellbar. yourfone bietet das neue Flaggschiff mit einem LTE-Tarif für eine Einmalzahlung von 0 EUR an. Kunden, die sich bis einschließlich 30. April für ein Xiaomi Mi 10 entscheiden,...

30.03.2020

yourfone

yourfone startet neue TV-Kampagne
Maintal, 30. März 2020: Der Handy-Discounter yourfone hat eine neue TV-Kampagne gestartet. Im Mittelpunkt des TV-Spots steht der Smartphone-Bestseller HUAWEI P30 lite. Das Gerät offeriert yourfone in Verbindung mit einem LTE-Vertrag mit 1 GB mobilem Datenvolumen sowie einer Telefon-Flat zu einem äußerst attraktiven Preis. Die TV-Spots werden in acht TV-Sendern,...

26.03.2020

yourfone

Neues HUAWEI P40 | HUAWEI P40 Pro inklusive Smartwatch und kabellose in Ear Kopfhörer ab 0 EUR
Maintal, 26.03.2020: Ab sofort können die neuen Smartphones HUAWEI P40 und HUAWEI P40 Pro bei yourfone vorbestellt werden. Die Smartphones stehen für eine Einmalzahlung von 0 EUR mit einem LTE-Tarif mit bis zu 10 GB monatlichem Internetvolumen bereit. Kunden, die bis zum 01. Mai eines der neuen Smartphones vorbestellen, erhalten...
Weitere Pressemeldungen

Berichte

Konzern-Jahresfinanzbericht

PDF / Downloadgröße 2,5 MB

Jahresfinanzbericht

PDF / Downloadgröße 18 MB

Quartalsmitteilung Q3 2019

PDF / Downloadgröße 996 KB

Halbjahresfinanzbericht 2019

PDF / Downloadgröße 1,2 MB

Quartalsmitteilung Q1 2019

PDF / Downloadgröße 970 KB

Geschäftsbericht 2018

PDF / Downloadgröße 3,8 MB

Weitere Berichte
2020 © 1&1 Drillisch AG